Abteilung

Informationen zu Ihrer pflegerischen Versorgung während Ihres Spitalaufenthaltes

Von pflegerischer Seite ist es unser Ziel, zusammen mit Ihnen die für Ihre Situation optimalen medizinisch-pflegerischen Behandlungsergebnisse zu erreichen. Dies beinhaltet, dass wir Sie auf Ihrem Weg zurück in die Selbstständigkeit sowie bei der Erhaltung dergleichen unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Kontextfaktoren und unter Einbezug der Ihnen nahestehenden Bezugspersonen von Seiten der Pflege bestmöglich versorgen. Dabei legen wir grossen Wert darauf, dass Sie als Patient in die Gestaltung Ihrer pflegerischen Versorgung von uns involviert werden und Sie wichtige Informationen zeitnah erhalten.

Um Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte pflegerische Versorgung anbieten zu können, durch die Sie während und nach Ihrem Spitalaufenthalt bestmögliche, pflegerische Behandlungsergebnisse erreichen, wird zum Zeitpunkt Ihres Spitaleintrittes mit Ihnen ein pflegerisches Erstgespräch geführt. In diesem Gespräch erhebt eine Pflegefachperson zusammen mit Ihnen Ihren pflegerischen Versorgungsbedarf und definiert mit Ihnen relevante und von Ihnen bevorzugte pflegerische Behandlungsergebnisse sowie weitere, für Sie wichtige Aspekte für die Zeit nach Ihrem Spitalaufenthalt. Zudem werden Sie durch die Pflegefachperson über die Zuständigkeiten der Sie behandelnden Pflegenden sowie über Abläufe informiert.

Auf der Basis der im Erstgespräch erhobenen Informationen wird durch die für Sie zuständigen Pflegefachpersonen ein pflegerischer Versorgungsplan für die Zeit Ihrer Hospitalisation sowie die sich daran anschließende Zeit erstellt. Die von den Pflegefachpersonen durchgeführte pflegerische Versorgung dient dazu, Sie bei der Wiedererlangung Ihrer bestmöglichen Mobilität und Selbständigkeit in Ihrem Alltag gezielt zu unterstützen und anzuleiten. Mit unserem pflegerischen Versorgungsangebot fördern und erhalten wir Ihre Gesundheit, beugen Ihrerseits gesundheitlichen Schäden vor und unterstützen Sie während Ihrer medizinischen Behandlung sowie in Ihrem Umgang mit den Auswirkungen Ihrer Erkrankung. Zur Erreichung der angestrebten pflegerischen Behandlungsergebnisse planen wir mit Ihnen die dazu nötigen pflegerischen Interventionen und überprüfen kontinuierlich mit Ihnen bis zu Ihrem Spitalaustritt die Wirkung und den Nutzen der eingeleiteten pflegerischen Behandlungsprozesse.

Um Sie optimal auf die Zeit nach dem Spitalaufenthalt vorzubereiten, wird Ihr Spitalaustritt von den zuständigen Pflegefachpersonen zusammen mit Ihnen, Ihnen nahe stehenden Bezugspersonen, Ihrem interdisziplinären Behandlungsteam sowie je nach Bedarf mit weiteren internen und externen Stellen abgesprochen und vorbereitet.


Leitung

Regula Hunziker-Lenzin
Regula Hunziker-Lenzin
regula.hunziker@bethesda-spital.ch


Anmeldung

Anschrift

Telefon
E-Mail

Abteilungsleiterin Pflege
Gellertstrasse 144
Postfach 2372
4002 Basel
+41 61 315 22 94
regula.hunziker@bethesda-spital.ch